top of page
  • ulrikesedlaczek5

Überwachung relevanter Ersatzteile in der Produktion - Use Case Blasstation

Aktualisiert: 20. Juli 2022



In Unternehmen, die bereits mit IIoT-Plattformen arbeiten, ist es das Bestreben, Datenanalysen auszuweiten und über die Basis hinaus zu nutzen. Es wächst ein Bewusstsein, Schwachstellen in der Produktion aufzudecken, und Use Cases zu erstellen, damit Abläufe verbessert und Anlagenausbringungen erhöht werden können.


Der Use Case Blasstation zeigt auf, wie eine Hands-on Mentalität in der Nutzung von Datenanalysen im Maintenance Management zu Verbesserungen in der Ersatzteilwartung führt. Der Maintenance Manager in einer Getränkeabfüllanlage hat die Verantwortung für alle Maschinen eines Standortes. Bei der Wartung von relevanten Ersatzteilen kommt es immer wieder zu teuren Anlagenausfällen aufgrund kaputter Ersatzteile.


Ausgangssituation

Am Beispiel der Blasstation einer PET-Blasmaschine muss der Maintenance Manager in der Produktionshalle alle Ventile auf Sicht prüfen (diagnostic visit). Er entscheidet, ob die Ventile überholt, oder ausgetauscht werden. Es kommt mit dieser Methode immer wieder zu unregelmäßigen Produktionsausfällen. Aus diesem Grund hat der Maintenance Manager alle Ventile der Blasstation in einem von der Firma Quantis entwickelten Dashboard erfasst, um die Abnutzung der Ventile zu analysieren.


Was wurde gemacht

Für die visuelle Darstellung bildet man die Daten der Blasstation mit den dazugehörenden Ventilen in einem Dashboard ab. Für die Blasstation nimmt man die Blasphasen und weitere Parameter als Datengrundlage. Auftretende Anomalien oder abweichende Ergebnisse vom Normalmusterverhalten der Ventile werden analysiert und lösen eine Alarmmeldung aus. Die Anwendung benachrichtigt den Nutzer mittels E-Mail oder SMS, dass eine Verschlechterung der Ventile eingetreten ist. So kann der Maintenance Manager an der Blasmaschine dann das jeweilige Ventil austauschen.


Ergebnisse

Die Datenanalyse mittels Dashboard erfolgt einmal wöchentlich beim Kunden, somit entfällt eine Sichtprüfung vor Ort. Dashboards wie auch automatisierte Benachrichtigungen sind moderne Arbeitswerkzeuge, die ein Maintenance Manager für seine täglichen Arbeiten benötigt. Mit deren Nutzung gibt es weniger Maschinenausfall, da eine Benachrichtigung bei Verschlechterung der Ersatzteile ein rechtzeitiges Eingreifen möglich macht. Der Austausch von Ersatzteilen wird anhand der Datenanalyse planbarer.


Fazit

  • keine Sichtprüfung vor Ort nötig

  • automatisierte Benachrichtigung bei Verschlechterung der Blasstation

  • weniger unkoordinierter Maschinenausfall

  • längere Betriebsstundendauern der Ersatzteile als vom OEM angegeben

  • Ersatzteilhaltung, Ersatzteilbeschaffung und dessen Austausch wird planbarer

Bild von Unsplash Luke Chesser





34 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page